In Entstehung

Irrglaube


Irrglaube
(zur hochdeutschen Version)                                                                                            Maria Smettan 2015

Gmoant, dass da Allah und da biblische Gott im Grunde as Gleiche san,
danebn gleng,
daischt,
sie san hoid ned im Grunde as Gleiche sondan ausdrücklich dasaibe Gott.

Zerst hod Gott de Tora, aiso des wos dann im oiden Testament mitdrinsteht, vakünden lassen,
danoch dann de Evangelien, aiso des wos dann im neien Testament mitdrinsteht,
und danoch an Koran.

Des hoaßt de Tora, de Bibel und da Koran san as Wort desselben Gottes,
de Juden, Christen und Muslime moanan oiso densaiben Gott.

In da Tora bzw. im Tanach, da Bibel und am Koran steht drin du soisd ned töten,
und es steht drin, dass da David an Goliath umbrocht hod.

Hoaßt des ma soi ned töten, deaf’s aber im Ausnahmefoi doch doa?

In da Tora bzw. im Tanach, da Bibel und am Koran steht a drin, dass Gott unfehlbar is,
da Mensch dagegen is fehlbar und ko se daischn.

Wos is, wenn ma an Goliath umbringa wui,
danebn gleng is,
se daischt hod,
an David dawischt hod.

Wos dann?

Vielleicht hoaßt’s ja grod deszweng ma soi ned töten,
weil ma se daischn kannt.